Dr. Pfleger
Dr. Pfleger
Dr. Pfleger

Ablauf

Am Operationstag

Die kurze und schmerzfreie Behandlung dauert nur wenige Minuten.

Als Vorbereitung werden in das Auge Tropfen gegeben, die für eine komplette Betäubung des Auges sorgen. Danach werden die Lider und Wimpern mit einer weichen Folie abgedeckt und es wird ein Lid Sperrer eingesetzt, um Lidschläge zu verhindern. Anschließend beginnt die eigentliche Behandlung, die als Trans-PRK oder LASIK durchgeführt wird.

Nach der Operation sollten Sie folgende Empfehlungen unbedingt beachten:

  • Nicht am Auge reiben!
  • Keine anstrengenden Tätigkeiten ausüben, am besten den Rest des Tages ruhig verbringen
  • Je nach durchgeführter Operationsmethode sollten Sie sich einige Tage bis zu einer Woche nach der Operation von der Arbeit frei nehmen.
  • Für ca. 1 Woche nach der Operation keine körperlichen Anstrengungen (Schwimmen, Sport, vor allem Kampfsport)!
  • Schminken am operierten Auge möglichst bis zu 1 Woche vermeiden
  • Beim Duschen oder Waschen kein Wasser ins operierte Auge bringen
  • Jegliche Reizungen des Auges vermeiden (d.h. auch extreme, direkte Sonneneinstrahlung, Solarium in Maßen)
  • Verordnete Medikamente (Augentropfen und Tränenersatzmittel) regelmäßig anwenden
  • Tauchen und Fliegen bis zu 1 Woche nach der Operation vermeiden
  • Urlaubsplanung beachten! Ca. 2 Wochen nach der Operation möglichst keinen Urlaub in „trockene Länder” (Staub, Sandstrand etc.) planen
  • Sauna erst nach 4 Wochen
  • Auto fahren bitte erst, wenn Sie sich wieder sicher fühlen und eine Überprüfung der Sehschärfe stattgefunden hat.
  • Bei starker UV – Exposition tragen Sie bitte eine Sonnenbrille