Dr. Pfleger
Dr. Pfleger
Dr. Pfleger

Weitsichtigkeit

Bei der Weitsichtigkeit (Hyperopie) hat das optische System des Auges eine zu schwache Brechkraft, bzw. der Augapfel eine zu kurze Länge, wodurch sich in das Auge einfallende Lichtstrahlen hinter der Netzhaut treffen.
Es entsteht unscharfes Sehen für Ferne und Nähe.

Durch den Einsatz von Brillen (konvexe Gläser= plus Dioptrien) oder Kontaktlinsen wird der natürliche Brennpunkt nach vorne verlagert, wodurch sich die Lichtstrahlen direkt auf der Netzhaut treffen und ein scharfes Bild entsteht.

Eine Verordnung für eine Brille lautet in diesem Fall z.B. + 4,25 Dioptrien.

 

Eine Alternative zu Brille und Kontaktlinse ist die Korrektur mit dem Augenlaser.

Gerne beraten wir Sie im Rahmen eines Untersuchungstermins!